Prozessverbesserung - Controlling der Umsetzung

Die letzte Phase des Verbesserungsprozesses bildet die Controlling-Phase.

Wichtig ist hier die "Begleiten/Überwachung" der Umsetzung der Maßnahmen. Der Verantwortliche der Controlling-Phase hat hier die Aufgabe immer wieder auf die Umsetzungsverantwortlichen zuzugehen und den Status der Maßnahme abzufragen. Diese Abfrage sollte sowohl den Umsetzungsgrad als auch eine Abschätzung des Abschlusstermines beinhalten.

Auch sind die Prozesskennwerte zu monitoren. Es sollte immer auch ein Vergleich zwischen dem Status vor der Veränderung und nach der Veränderung dargestellt werden. Dies sollte wenn möglich auch durch Fotos dokumentiert werden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, welche essenziell für den Betrieb der Seite sind. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.